Ihr Suchbegriff:

Regeln:

    • Atem-Therapie

    Atemtherapie bei Mukoviszidose

    Die Erleichterung der Atmung und die Verbesserung der Entspannungsfähigkeit sowie die Sekretmobilisation stehen hier im Vordergrund.

    Durch spezielle aktive Übungen, Lagerungen sowie Vibrations- und Dehntechniken wird eine Steigerung der Vitalkapazität erreicht.

    Der Patient lernt in der Therapie alltagstaugliche Übungen, um seine Lebensqualität zu verbessern. Thoraxmobilisation und spezielle Atemtechniken sollen hierbei helfen.


    Vereinbaren Sie Ihren Termin

    In der Behandlung analysieren wir ihren "Ist-Status" und besprechen Ihre Wünsche und Vorstellungen, um die optimale Therapieform zu bestimmen.